Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO ist:

vereint.digital - Hendrik vom Lehn
Bruggastr. 20
79117 Freiburg
Deutschland

E-Mail: mail@vereint-digital.de

Informationen zum Datenschutz auf dieser Webseite:

Um den sicheren Betrieb dieser Webseite sicherzustellen, erstellt der Server beim Abruf von Seiten ein Zugriffsprotokoll. Dieses enthält die von deinem Browser übermittelten Daten (wie z.B. Betriebssystem und Browser-Version), sowie die IP-Adresse mit der du diese Webseite abrufst. Das Zugriffsprotokoll wird nach 14 Tagen automatisch gelöscht.

Manche Unterseiten enthalten Kontaktformulare. Die hierüber übermittelten Daten werden von mir zum Zweck der Kontaktaufnahme genutzt und anschließend gelöscht. Bei Wartelisten, Benachrichtigungen, etc. speichere ich die Daten, bis das entsprechende Ereignis eingetreten ist und ich die Anfrage dementsprechend beantworten kann.

Um relevante Inhalte zur Verfügung zu stellen, erstelle ich eine Nutzungsstatistik. Im Rahmen meiner berechtigten Interessen als Betreiber dieser Webseite, habe ich daher das Analyse-Tool Matomo eingebunden. Dieses läuft auf dem selben Server und ist so konfiguriert, dass keine Cookies zur Wiedererkennung von Benutzern gesetzt werden. Um die ungefähre Herkunftsregion von Besuchern zu ermitteln, wird die IP-Adresse wird in gekürzter Form gespeichert. Die Analyse-Daten einzelner Webseite-Aufrufe werden nach 180 Tagen gelöscht und sind anschließend nur noch in Form aggregierter Berichte verfügbar.

Auch wenn dies eine sehr datensparsame Form des Trackings ohne Nutzung von Drittanbietern ist, kann es in deinem Interesse sein, dem zu widersprechen. Dies kannst du hier tun:

Wenn du über diese Funktion einen Widerspruch erteilst, wird übrigens ein Cookie gesetzt. Dieses ist technisch notwendig, um deinen Wunsch zu speichern.

Informationen zum Datenschutz beim Bestellen des Newsletters:

Über die Seite newsletter.vereint-digital.de ist die Bestellung eines Newsletters möglich. Dieser Dienst wird von mir selbst betrieben; es kommt also kein externer Newsletter-Dienstleister zum Einsatz.

Für die Anmeldung zum Newsletter reicht die Angabe einer E-Mail-Adresse. Die Angabe des Vornamens ist optional möglich, um eine personalisierte Ansprache im Newsletter zu ermöglichen.

Bei Anmeldung erfolgt eine Verifizierung der E-Mail-Adresse über ein Double-Opt-In-Verfahren. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit über den Abmelde-Link, welcher per E-Mail versendet wird, möglich. Nach Abmeldung können die Daten im Rahmen eines berechtigten Interesses weiter gespeichert werden, um das Vorliegen eines Opt-Ins für die Vergangenheit nachweisen zu können.

In den Newsletter-E-Mails enthaltene Links können personalisiert sein, um Klick-Raten zu messen. In diesem Fall erfolgt beim Öffnen von Links eine Protokollierung auf dem Newsletter Server.

Allgemeine Informationen:

Gemäß Datenschutzgrundverordnung weise ich darauf hin, dass du das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung oder Einschränkung bzw. Widerspruch der über dich gespeicherten Informationen hast. Ferner hast du das Recht auf Datenübertragbarkeit und die Möglichkeit der Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.